Vereinsheim gesucht & Spendenaufruf

Der Bienenzuchtverein „BZV Asbach und Umgegend – gegründet 1883 e.V.“ sucht ein neues Zuhause. Unser bereits im Jahre 1883 gegründeter und mittlerweile gemeinnütziger, eingetragener Verein sucht bereits seit geraumer Zeit ein neues Vereinsheim. Diese Räumlichkeiten sollen nicht nur unseren mittlerweile über 90 Vereinsmitgliedern für den monatlich stattfindenden „Imkertreff“ dienen, auf welchem Wissen und Erfahrungen ausgetauscht und Probleme rund um die Imkerei besprochen werden. Besonders auch für Schulungen und Kurse zur Ausbildung der stetig wachsenden Zahl an interessierten Neu- und Jungimkern und zur Fortbildung der Vereinsmitglieder werden dringend geeignete Räumlichkeiten gesucht. Auch Feierlichkeiten und Informationsveranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit sollen hier zukünftig stattfinden.

Als mögliches neues Zuhause und Vereinsheim wurden unserem Imkerverein „BZV Asbach und Umgegend – gegründet 1883 e.V.“ vom amtierenden Bürgermeister der Ortsgemeinde Asbach, Herrn Franz-Peter Dahl, Räumlichkeiten am Lokschuppen des Alten Bahnhofs von Asbach möglicherweise in Aussicht gestellt.

Alter Bahnhof und Lokschuppen in Asbach.

Ob dies tatsächlich realisiert werden kann, ist jedoch noch nicht sicher entschieden. Daher sind wir als Imkerverein mit derzeit fehlenden Vereinsräumlichkeiten auch gerne für alternative Angebote offen. Wer uns ein Grundstück, idealerweise mit bereits vorhandenen Räumlichkeiten, zur Verfügung stellen kann und möchte, wendet sich bitte gern an unseren Vereinsvorsitzenden Herrn Uwe Hüngsberg oder den stellvertretenden Vorsitzenden, Herrn Siegfried Lück.

Siegfried Lück räuchert mit dem Imker-Smoker.

Für einen möglichen Erwerb, den Innenausbau und die Ausgestaltung unserer zukünftigen Vereinsräumlichkeiten sind wir zudem dringend auf Sponsoren und Spendengelder angewiesen und bitten hiermit um finanzielle Zuwendungen und Spendenbeiträge an unseren Imkerverein „BZV Asbach und Umgegend – gegründet 1883 e.V.“

Bei Zuwendungen bis zu 200 Euro können Sie den Überweisungsbeleg für das steuerliche Absetzen Ihrer Spende beim Finanzamt einreichen, für Spenden über 200 Euro stellt Ihnen der Kassenwart unseres gemeinnützigen Vereins gern einen Spendenbeleg als Quittung aus.


Unsere Bankverbindung lautet:
Raiffeisenbank Neustadt eG · IBAN: DE51 5706 9238 0000 3150 45 · BIC: GENODED1ASN


Alle Mitglieder des BZV Asbach und Umgegend – gegründet 1883 e.V. möchten sich bereits auf diesem Wege für Ihre Unterstützung bedanken und laden alle Sponsoren, Spender, Imkerei-Interessierten und Honigliebhaber gern zu unserem monatlichen Imkertreff ein, um die Imkerinnen und Imker der Region Asbach und Umgegend einmal persönlich kennenzulernen.